blog-monatsrückblick-septembe

Monatsrückblick September

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on email
Email

Endlich wieder Schule!

Ferien sind ja schon etwas Feines. Ja, auch für die Mama. Oder sagen wir einmal, es ist ein zweischneidiges Schwert.

meine Zwei am Weg zur Schule am ersten Tag nach den Ferien

klarer Vorteil von Ferien

Der morgendliche Stress fällt weg. Ich habe zwei Söhne, 11 Jahre und 13 Jahre (in ein paar Tagen). Die nach dem Aufstehen zu überwachen, damit sie zwischen Frühstück und Badezimmer nicht noch einmal irgendwo einschlafen, und so den Zug in die Schule verpassen, ist gelinde gesagt, anstrengend. Möglicherweise würden sie das ja alles auch ohne mich schaffen, sagt jedenfalls mein Mann. Aber was wenn nicht? Also bleibt mir dieser tägliche Stress „hoffentlich kommen sie pünktlich zum Zug“.

Nachteil der Ferien

Nicht so toll ist die Tatsache, dass die Arbeit im Homeoffice mit zwei Kindern und einem Hund im Haus, nur bedingt produktiv ist. Noch dazu die Tatsache, dass ich kein Büro habe. Also einen Raum an dessen Tür ich notfalls ein „BITTE NICHT STÖREN“ Schild hängen könnte. Wenn dann ein lautes Maaamaaaaaa durchs Haus schallt, meine Kinder fangen nämlich schon am Weg zu mir an mich zu rufen und mit ihrem Anliegen zu beginnen. Keine Ahnung von wem sie das haben????? Dann ist die Konzentration erst einmal weg.

Eine kleine Entschädigung ist die Tatsache, dass ab sofort beide Buben erst um 14 Uhr nach Hause kommen, und nicht schon um 11:30 Uhr. Ich glaube, das brauche ich nicht genauer erklären, wo da der Vorteil liegt.

Plötzlich ein blinder Hund

Da stockt mir gleich wieder der Atem. Unser Hund ist jetzt 4 Jahre alt, vom Grundwesen her kann man ihn gut mit einem Gummiball vergleichen. Ein Gummiball mit Ton. Den ganzen Tag springt der fröhlich um deine Füße herum, egal was ich machen. Nein, nicht ganz egal. Wenn ich den Staubsauger hole, ist er weg.

JouJou

Jedenfalls ein quicklebendiges Kerlchen der für ein Leckerli alle Kunststücke macht die ihm spontan einfallen. Und dieser Wirbelwind steht eines Morgens im August nicht mehr auf. Er kann die Stiegen nicht mehr rauf, nicht mehr runter. Sein Lieblingsleckerlie wird nicht einmal eines Blickes gewürdigt. Am schlimmsten war für mich, als er vor der OFFENEN Terrassentür wartet dass er herein gelassen wird. Ein armseliger Anblick kann ich nur sagen.

Der Tierarzt diagnostiziert erst einmal Bauchschmerzen.

Nichts bessert sich die nächsten Tage. Also noch einmal zum Tierarzt. Dieses Mal ist in der Klinik eine andere Ärzten da, die mich beim Betreten des Behandlungsraum fragt ob der Hund blind ist?

Blind?

Mein Hund?

Nein! Nicht dass ich wüsste!

Und doch war es dann so. Blind. Einfach so, von einem Tag auf den anderen.

Dann kam eine riesen, riesen große Untersuchung und erste Medikamente auf die er gleich vom ersten Tag an angesprochen hat. Und jetzt ist er am Weg der Besserung. Aber ich will es nicht „verschreien“. Also STOP an dieser Stelle. Kommenden Montag haben wir die nächste Untersuchung.

Zurück am Schreibtisch

margto-leopold-kunden-gewinnen
Sommerlaune

Viel Farbe habe ich in diesen Sommer nicht bekommen. Farbe wäre ja egal, aber was auch zu kurz kam ist die gute Laune die Sonnenstrahlen nun einmal verbreiten. Irgendwie war dieser Sommer wie ein Augenblick zwischen Februar und Oktober. Ein kurzes Aufflackern, aber sicher nicht das was herkömmlich von mir unter SOMMER verstanden wird. Der Sommer bekommt nächstes Jahr eine neue Chance sich von der besten Seite zu zeigen.

Damit ich auch die Chance habe bald neu zu erstrahlen, werde ich mir weiterhin meinen Kopf über neue Angebote zerbrechen und auf jeden Fall diesen Blog wöchentlich füllen.

Würde mich freuen wenn du auch nächste Woche wieder vorbei schaust. Wer weiß, vielleicht findest du etwas das dein Leben, deine Selbständigkeit erleichtert oder bereichert!

Bis bald,
Margot

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hallo, ich bin Margot

Ich schaffe für Unternehmen die Basis für Wachstum und Erfolg mit aktiver Kundengewinnung.

So kann ich dir helfen

akquise-margot-leopold

Ich unterstütze dich bei der Kundenansprache. Das Ergebnis sind Termine bei deinen Wunschkunden.

kunden-ansprechen-margot-leopold

Kundenansprache

Binnen kurzer Zeit vereinbare ich für dich Termine bei deinen Zielkunden. Und mach dich auch fit für deine Kundentermine.