margot-leopold-social-media

Die Social Media Basics

LinkedIn
Email
Facebook

Warum ist es wichtig, in den sozialen Medien präsent zu sein?

In dem Begriff Social Media steckt es schon drinnen das Wort SOCIAL. Menschen treffen sich auf ihren Lieblingsplattformen um sich auszutauschen und sich kennenzulernen. Und das ist eine großartige und kostenlose Möglichkeiten mit Kunden und Klienten eine Beziehung aufzubauen. Beziehung führt nämlich zu Vertrauen und Menschen kaufen in erster Linie von Personen, denen sie vertrauen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg einer jeden Unternehmung. Egal ob ich mein kleines, feines Herzensbusiness betreibe, oder ob jemand in kürzester Zeit börsennotiert sein möchte.


Welche Plattform passt denn jetzt am besten zu mir? Ist es Instagram, Facebook oder LinkedIn? Oder alle zusammen, oder ganz andere?

Um diese Entscheidung klug treffen zu können, ist es grundsätzlich schon einmal wichtig für sich heraus zu finden auf welcher Plattform ich mich am wohlsten fühle. Im nächsten Schritt gilt es heraus zu finden auf welcher Plattform meine Wunschkunden und -klienten unterwegs sind.

Und was soll ich da nur schreiben und zeigen?

Wenn du darüber nachdenkst, behalte bitte im Auge, dass du Vertrauen aufbauen möchtest. Deine Werte und wofür du stehst, sollten sich in deinen Inhalten widerspiegeln. Stehst du für Umweltschutz oder fährst du ein großes Auto? Lass die Menschen dich über diese Einblicke in dich und dein Leben näher kennenlernen. Personen die ähnlich denken und fühlen, werden sich von dir und deinen Inhalten angezogen fühlen. Wenn das so ist, kannst du auch über deine Angebote sprechen.

Je besser du deine Kunden und Klienten kennst, wie sie fühlen und was sie beschäftigt umso leichter wird es dir fallen Beiträge für sie zu veröffentlichen.

Wie schaffe ich es jetzt, wirklich in Kontakt zu kommen mit meinen potenziellen Klienten?

Die Algorithmen in den sozialen Medien ändern sich ständig. Aber nicht, um uns eines aus zu wischen, sondern weil immer mehr und mehr Menschen auf die Plattformen drängen, die Interessen der User sich verändern und weil jeder Algorithmus nur ein erklärtes Ziel hat: dich und alle anderen Nutzer auf ihrer Plattform zu halten. Wozu? Ganz einfach, das ist das Kapital der grundsätzlich kostenlosen Plattformen. Kostenlos für den Benutzer bedeutet kostenpflichtig für den der Werbung schalten möchte. Je mehr Nutzer die sich AKTIV tummeln, umso mehr wollen hier Werbung schalten.

Das bedeutet auch wiederum, je mehr auf deinem Account los ist, umso besser spielt dich der Algorithmus aus. Weil du sorgst ja dafür, dass viele Menschen viel Zeit auf der Plattform verbringen. Deshalb ist INTERAKTION das Wort der Stunde. Biete den Menschen die du für dich und dein Angebot gewinnen möchtest Unterhaltung, kostenlose Tipps und Einblicke in dich und dein Leben.

Wie komme ich jetzt in möglichst kurzer Zeit zu vielen Followern?

Das ist die Gretchenfrage schlechthin die alle interessiert. Grundsätzlich gilt alles zuvor beschriebene und die Tatsache, dass es nicht 1 Million Follower braucht um eine Mediation oder ein Coaching Angebot zu verkaufen. Das war die gute Nachricht. Die nicht so gute Nachricht ist, dass es ein paar Stunden pro Woche in Anspruch nimmt all das zu tun.

Es gibt viele verlockende Abkürzungen wie Follower kaufen, und andere „schnell wachsen“ Strategien. Ich empfehle aber immer Qualität vor Quantität.

Das kannst du jetzt gleich tun:

Entscheide dich für 3 Plattformen die du in absehbarer Zeit bespielen möchtest. Im ersten Schritt ist es nicht so wichtig ob du die auch alle aktiv mit Beiträgen versorgen wirst. Sei auf diesen Plattformen präsent, auch wenn es „nur“ eine aussagekräftiger Präsentation von dir und deinem Angebot ist. Und im nächsten Schritt konzentrierst du dich auf genau EINE Plattform und die lernst du genau kennen. Die solltest du bald wie deine Westentasche kennen.

Wenn du dabei meine Unterstützung haben willst, freue ich mich dich auf deinem Weg zu deiner AUSGEBUCHTEN Praxis begleiten zu dürfen. Bis dahin, gilt:

Zeige dich und bleib dran!

Hier kommst du zu meinem Angebot: Online Klienten gewinnen

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hallo, ich bin Margot

Ich zeige dir alles, was du wissen musst, damit du immer für Wochen im Voraus AUSGEBUCHT bist.

So kann ich dir helfen

akquise-margot-leopold

Auch wenn du bisher nur privat auf Facebook unterwegs warst. Auch wenn du nicht genau weißt, worauf es ankommt, damit potenzielle Klienten auf dich aufmerksam werden.

Warum du eine Strategie brauchst

Sichtbarkeit mit Social Media

Erfolgreiches Social Media Marketing mit dem du andere von dir begeisterst und dir gleichzeitig treu bleibst.